Taschenmesser Test 2020: Die besten Taschenmesser im Vergleich

Taschenmesser Test 2020: Die besten Taschenmesser im Vergleich

Inhaltsverzeichnis

Ob beim Campen, beim Wandern oder beim Heimwerken – ein Taschenmesser stellt einen zuverlässigen Helfer dar, der sich zum Schneiden, Sägen, Schrauben und für diverse weitere Einsätze eignet. Ein Outdoor Klappmesser ist aber noch viel mehr als ein praktischer Gebrauchsgegenstand: Taschenmesser von Herbertz, Victorinox und Co. gelten unter Kennern als absolute Sammlerstücke mit ästhetischem und emotionalem Wert.

Willkommen zum Taschenmesser Test und Vergleich!


Wenn Sie sich bereits mit dem Thema auseinandergesetzt haben, wissen Sie, dass die Auswahl an Taschenmessern heute schier unbegrenzt ist – der Kauf eines solchen Messers stellt selbst für alteingesessene Sammler eine große Herausforderung dar. Das liegt auch daran, dass es bei der Auswahl des besten Taschenmessers für Ihre Ansprüche einiges zu beachten gilt, beginnend mit der Ausstattung über das Gewicht bis hin zu Material, Form und Farbe. Genau aus diesem Grund haben wir diesen Vergleichstest ins Leben gerufen! Mit unserer Hilfe machen Sie einen eigenständigen Taschenmesser Test und wählen den optimalen Begleiter für Ihre Abenteuer in der Natur aus.

Ein Taschenmesser unterstützt Sie im Alltag


Die Zeiten, in denen ein Taschenmesser lediglich zum Schneiden und Sägen verwendet wurde, sind längst vorbei: Heute stellen hochwertige Taschenmesser ein wahres Multitool dar, mit dem Sie nicht nur Äste kappen und Flaschen öffnen, sondern auch Drähte schneiden sowie Ihr Fahrrad reparieren können. Zudem sind viele Modelle mittlerweile so scharf, dass sie problemlos als Jagdmesser Verwendung finden können. Sie als Rasiermesser benutzen, ist jedoch nicht zu empfehlen.

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen einige Taschenmesser Empfehlungen vor und wir befassen uns ausführlich mit der Produktkategorie. Das heißt, wir erläutern die Vor- und Nachteile der speziellen Messer für unterwegs. Außerdem verschaffen wir Ihnen einen Überblick über die unterschiedlichen Arten von Taschenmessern und wir erklären Ihnen, worauf Sie beim Kauf eines Messers achten müssen. Dank diesen Informationen können Sie einen eigenständigen Taschenmesser Test und Vergleich durchführen, um das beste Produkt für Ihre Ansprüche auszuwählen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und viel Freude mit Ihrem neuen Outdoor-Begleiter!

QUALITÄTSSIEGER : Leatherman LTG830078 Wave 100% Edelstahl
Des Abenteurers bester Freund

Mit diesem hochwertigen Taschenmesser aus dem Hause Leatherman sind Sie für alles gewappnet. Das Modell bietet ein breites Spektrum an Funktionen und Werkzeugen (17 Stück), sodass es Ihnen in der Natur oder beim Handwerken an nichts mangelt.

KAUFEMPFEHLUNG : Victorinox Holz Taschenmesser Ranger Wood 55
Stilvolles Taschenmesser mit Holzgriff

Das Ranger Wood 55 Taschenmesser aus (Nussbaum-) Holz wirkt besonders elegant und weiß nicht nur durch eine hochwertige Verarbeitung zu überzeugen. Zu den 10 praktischen Funktionen des Modells zählen u.a. eine 9,5 cm lange Klinge, eine Holzsäge, ein Schraubendreher sowie ein Drahtabisolierer.

Reduziert
PREISSIEGER : Victorinox Spartan
Zwei Klingen für wenig Geld

Äußerst preiswert, hochwertig und enorm praktisch – mit diesen drei Worten lässt sich das Victorinox Spartan kurz und bündig beschreiben. Es verfügt zwar nicht über so viele Werkzeuge wie manch andere Modelle, stellt aber die wichtigsten Funktionen eines Taschenmessers zur Verfügung.

Finden Sie Ihr bestes Taschenmesser!


Sie sind auf der Suche nach einem coolen Messer, das nicht nur anspruchsvoll aussieht und hochwertig verarbeitet ist, sondern zudem über gute Funktionen verfügt? Dann sollten Sie einen Taschenmesser Test machen und Ihr persönliches Multitool auswählen!

Um Ihnen bei der Entscheidung für ein Taschenmesser behilflich sein zu können, haben wir uns ausführlich mit der Produktkategorie beschäftigt. Wir haben uns einzelne Modelle genau angesehen und präsentieren Ihnen auf der Basis von umfassenden Recherchen einige empfehlenswerte Messer.

Der Qualitätssieger im Überblick : Leatherman LTG830078 Wave 100% Edelstahl – des Abenteurers bester Freund
Das Leatherman Wave verfügt über 17 Werkzeuge/Funktionen und gehört somit zu den umfangreichsten Multitool-Messern auf dem Markt. Allein die Zange des Taschenmessers besitzt vier Funktionen: Mit der Spitzzange lassen sich besonders kleine Gegenstände greifen, mit der normalen Zange halten und bearbeiten Sie Gegenstände, der Hartdrahtschneider macht kurzen Prozess mit normal dicken Drähten, und der Drahtschneider kappt größere Drähte.

Des Weiteren ist das Modell mit zwei unterschiedliche Klingen ausgestattet: Eine mit glattem Schliff und eine mit Wellenschliff. Beide Klingen sind überaus scharf und das hochwertige Material (420 HC Stahl) sorgt dafür, dass sie alles andere als schnell schlappmachen. Die Buchstaben HC stehen für High Carbon und weisen auf einen besonders hohen Kohlenstoffgehalt des Stahls hin. Dank diesem sind die Klingen besonders robust und weisen eine überdurchschnittliche Standzeit auf: Sie müssen das Messer nicht so oft nachschleifen wie diverse andere Modelle.

Neben diesen Eigenschaften und Vorzügen kommt das Messer von Leatherman mit diesen Funktionen daher:

  • Abisolierklinge
  • Säge
  • Schere samt Federbetätigung
  • diamantbeschichtete Feile
  • Dosenöffner
  • Flaschenöffner
  • Lineal (8 Zoll/19 cm)
  • großer und kleiner Bithalter
  • mittlerer Schraubendreher
  • Holz- und Metallfeile

Das Leatherman Taschenmesser weiß durch eine Vielzahl an Funktionen sowie durch eine einfache und schnelle Handhabung zu überzeugen; sowohl das Entsichern als auch das Einklappen der Klingen funktioniert einhändig.

Vorteile

  • 17 Funktionen  
  • Hochwertig verarbeitet
  • Besonders robuste Klingen
  • Nachschliff kaum notwendig
  • Einfache Handhabung

Nachteile

  • Keine

Die Kaufempfehlung im Überblick : Das Victorinox Holz Taschenmesser Ranger Wood 55 – stilvolles Taschenmesser mit Holzgriff
Das (Nussbaum-) Holz dieses Taschenmessers mutet besonders elegant an. Zudem eignet sich das Produkt hervorragend für den alltäglichen Gebrauch. Hierzu trägt u.a. die scharfe Klinge samt Daumenrampe am Rücken bei. Letztere bietet einen besonders guten Grip beim Hantieren mit dem Messer. Die Klinge arretiert beim Aufklappen mit einer Sicherungsplatine, was ein ungewolltes Einklappen verhindert und somit eine hohe Arbeitssicherheit gewährleistet. Möchten Sie die Klinge wieder einklappen, entriegeln Sie einfach die Sicherungsplatine, indem Sie das “Schweizer Kreuz“ drücken.

Des Weiteren verfügt das Victorinox Messer über eine 10 cm lange Säge, die hervorragend funktioniert. Dank des versetzten Aufbaus der Sägezähne arbeitet sich die Vorrichtung problemlos durch Holz, ohne dass Sie viel Druck ausüben müssen.

Diese Funktionen werden durch die folgenden ergänzt:

  • Schlüsselring
  • Schraubenzieher (3 und 5 mm)
  • Dosenöffner
  • Flaschenöffner
  • Drahtabisolierer
  • Stech-, Bohr- und Nähahle.
  • Korkenzieher

Man muss leider sagen, dass sich die einzelnen Werkzeuge verhältnismäßig schwer ausklappen lassen. Außerdem bleiben beim Schneiden mit dem Messer häufig Überreste an den Klingen kleben, sodass das Modell bei häufigem Gebrauch regelmäßig gesäubert werden muss.

Das Victorinox Taschenmesser hat zwar ein paar kleine Schwächen, kann alles in allem aber durch eine gute Handhabung und Ergonomie überzeugen, die auch längere Arbeiten ohne Ermüdung ermöglichen.

Vorteile

  • 10 Funktionen  
  • Elegantes Design
  • Gute Ergonomie und Handhabung
  • Für längere Arbeiten ohne Ermüdung

Nachteile

  • Schweres Ausklappen der Werkzeuge
  • Klinge verschmutzt schnell

Reduziert
Der Preissieger im Überblick : Das Victorinox Spartan – zwei Klingen für wenig Geld
Dieser preisgünstige Alleskönner kommt mit 12 Funktionen daher. Die Werkzeuge aus rostfreiem Stahl sind mit einer kleinen Einkerbung versehen, die es Ihnen ermöglicht, das jeweilige Tool mit dem Fingernagel auszuklappen. 

Das Herzstück des Victorinox Spartan bildet die 7 cm lange scharfe Klinge. Auch diese ist aus rostfreiem Stahl gefertigt und wird durch eine kleinere Klinge (4 cm) ergänzt. Somit können Sie die große Klinge beispielsweise für “schmutzige Arbeiten“ und die Kleine für das Hantieren mit Lebensmitteln verwenden.

Zu den weiteren Bestandteilen des Taschenmessers zählen:

  • Schraubendreher (6 mm)
  • kleiner Schraubendreher (3 mm)
  • Stech-, Bohr- und Nähahle
  • Drahtabisolierer
  • Dosenöffner
  • Kapselheber
  • Zahnstocher
  • Pinzette
  • Schlüsselanhänger
  • Korkenzieher

Ob diese Bestandteile für Sie Sinn machen, ist eine Frage. Allerdings funktionieren nicht alle Werkzeuge so wie vorgesehen - allen voran der Korkenzieher. Dieser ist kaum spitz genug, um sich in einen Korken hineinzubohren. Für das Öffnen eines Weins müssen Sie also etwas Kraft aufwenden und sich in Geduld üben.

Das Spartan Messer von Victorinox ist eine minimalistische Variante des Schweizer Taschenmessers, deren Werkzeuge nicht alle so zuverlässig funktionieren wie das beispielsweise bei unserem Qualitätssieger der Fall ist.

Vorteile

  • 12 Funktionen  
  • 2 Klingen
  • Einfaches Ausklappen der Werkzeuge
  • Rostfrei

Nachteile

  • Manche Werkzeuge lassen zu wünschen übrig (insbesondere der Korkenzieher)

Taschenmesser als Produktkategorie vorgestellt


Unter einem Taschenmesser versteht man ganz allgemein ein Messer, dessen Klinge eingeklappt werden kann, um einen gefahrlosen Transport (in der Tasche) zu gewährleisten. Anders als ein Küchenmesser ist das Taschenmesser auf die Ansprüche beim Campen, Picknicken, Wandern sowie von weiteren Outdoor-Aktivitäten zugeschnitten; das charakteristische Merkmal ist eine oder mehrere Klingen, die mit diversen Werkzeugen kombiniert sein können. Besteht eine solche Kombination, spricht man allgemein von einem Schweizer Taschenmesser.

Hinweis: Dass ein Taschenmesser auf Outdoor-Aktivitäten abgestimmt ist, heißt natürlich nicht, dass Sie das Messer nicht auch zu Hause verwenden können.

Taschenmesser lassen sich in verschiedene Typen unterteilen. Welche Arten von Messern es gibt, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten. Zunächst verschaffen Sie sich jedoch einen Überblick über die allgemeinen Vor- und Nachteile der speziellen Schneidgeräte:

Vorteile

  • Einfacher, sicherer Transport mit eingeklappter Schneide 
  • Multifunktional (Schweizer Taschenmesser)

Nachteile

  • Bei zu großer Belastung können die Verriegelungsmechanismen versagen
  • Je nach Qualität der Verarbeitung: geringe Stabilität der Werkzeug-Gelenke

Einhändig zu bedienende Klappmesser im Test und Vergleich

Unter Einhandmessern versteht man solche Modelle, die sich einhändig öffnen lassen. Hier ist die Klinge durch mechanische Sicherungen fest arretiert. Beim einfachen Klappmesser handelt es sich beispielsweise um ein klassisches Einhandmesser. Es verfügt lediglich über eine Klinge, die entweder eine glatte Schneide oder einen Wellenschliff aufweist.

Haben Sie es gewusst

Der Begriff Schweizer Taschenmesser geht auf die Schweizer Armee zurück. Diese führte um 1880 das erste klappbare Soldatenmesser ein. Dieses verfügte nicht nur über eine Klinge, sondern auch über eine Ahle, einen Schlitzschraubendreher und einen Dosenöffner. Diese Erfindung war so innovativ, dass das Schweizer Offiziers- und Sportmesser ab dem Jahr 1897 eine geschützte Handelsmarke war.

Zweihandmesser als Unterkategorie

Wie Sie sich vermutlich bereits denken können, werden Zweihandmesser mit beiden Händen geöffnet: Eine Hand umschließt den Griff, die andere klappt das Messer am Klingenrücken auf.

Das Schweizer Taschenmesser als Allroundtalent

Das Schweizer Taschenmesser ist mit Abstand die beliebteste Form von Taschenmesser. Und zwar aus gutem Grund! Mit einem solchen Modell lassen sich nämlich die unterschiedlichsten Aufgaben bewältigen. Es gibt die Messer in diversen Varianten und mit bis zu über 30 (!) verschiedenen Werkzeugen bzw. Funktionen. Entscheiden Sie, welche Funktionen Sie benötigen, um das beste Taschenmesser für Ihre individuellen Einsatzzwecke auszuwählen!

Übrigens: Kenner denken bei dem Begriff gutes Taschenmesser automatisch an die Marken Victorinox und Wenger. Hierbei handelt es sich sozusagen um die Premiumhersteller in dem Bereich, wobei Wenger seit 2005 zu Victorinox gehört. Aber auch andere Marken bieten gute Taschenmesser an.

Ein Taschenmesser kaufen – darauf müssen Sie achten


Wenn Sie einen eigenständigen Test zum Thema Taschenmesser durchführen wollen, um das beste Produkt für Ihre Ansprüche zu finden, müssen Sie sich zuallererst für eine der oben erläuterten Messer-Kategorien entscheiden. Können Sie problemlos auf diverse Werkzeuge verzichten und benötigen Sie lediglich eine Klinge zum Schneiden, sollten Sie bei der Auswahl Ihres Messers auf die folgenden Aspekte achten.

  • Glattgeschliffene Klingen zeichnen sich durch eine überdurchschnittliche Standzeit aus, d.h. die entsprechenden Messer sind länger scharf und müssen seltener nachgeschliffen werden.
  • Wellig geschliffene Klingen eignen sich besonders für das ziehende Schneiden von faserigem Schnittgut. Sie sind jedoch längst nicht so schnitthaltig wie eine glatte Klinge und müssen somit öfter nachgeschliffen werden.
  • Es gibt auch Messer, deren Klinge über einen glatten vorderen Teil sowie über einen welligen hinteren Teil verfügt.

Was Sie beachten müssen, wenn Sie ein multifunktionales Taschenmesser erwerben wollen, erfahren Sie im folgenden Abschnitt.

Für alle, denen eine Klinge nicht genügt

Im Rahmen Ihres eigenständigen Taschenmesser Test und Vergleichs müssen Sie sich zunächst Gedanken darüber machen, welche Werkzeuge für Sie sinnvoll sind. Verzichten Sie auf überflüssige Tools, um nicht unnötig viel Geld für Ihr Messer auszugeben!

Das können Taschenmesser mit Werkzeugen

OberflächeMerkmale
ZangeFür das Greifen von Gegenständen sowie zum Kappen von Drähten geeignet (je nach Zangenart)
SchraubendreherSchrauben können fixiert und gelockert werden
Stech-, Bohr- und NähahleVorhandene Löcher in Materialien können geweitet und neue Löcher gestochen etc. werden
SchereZum Aufschneiden von Verpackungen, zum Kürzen von Fäden etc. geeignet Auch das Schneiden der Finger- und Fußnägel ist möglich
FeileFür das Nagelfeilen sowie zum Feilen von kleinen Materialien geeignet
MehrzweckhakenVielseitig einsetzbar, beispielsweise, um beim Camping Zeltheringe aus dem Boden zu ziehen
ZahnstocherEin kleines Stäbchen, mit dem Sie Ihre Zahnzwischenräume von Essensresten befreien
PinzetteZum Greifen von besonders kleinen Gegenständen

Hinweis: Die besten Messer vereinen diese und weitere Funktionen bzw. Werkzeuge. 

Allgemeine Kaufkriterien


Unabhängig davon, ob Sie sich ein Zweihand Klappmesser wünschen, einen Einhandmesser Test durchführen wollen oder zum Kauf eines Schweizer Taschenmessers tendieren, sollten Sie bei der Auswahl Ihres Messers, neben den obigen, die folgenden Kriterien berücksichtigen.

Es kommt eben doch auf die Größe an!

Es gibt kleine, große und mittlere Taschenmesser. Erstgenannte sind so klein, dass sie sogar problemlos um den Hals getragen werden können, vorausgesetzt das Messer verfügt über einen sogenannten Schlüsselring. Dieser ermöglicht außerdem das Anbringen am Schlüsselbund. Große Messer sind hingegen so proportioniert, dass sie am besten in einer Tasche oder einem Rucksack transportiert werden. Der Begriff Taschenmesser ist hier also etwas irreführend. Wollen Sie Ihr Messer in der Hosentasche aufbewahren, empfiehlt sich demnach ein Modell von mittlerer Größe (etwa 10 cm).

Hinweis: Die Größe eines Taschenmessers gibt lediglich Aufschluss über die Länge des Griffs. Bedeutet: Im ausgeklappten Zustand weist das Messer eine andere Größe auf, als vom Hersteller angegeben – zumindest im Regelfall.

Die aktuelle Rechtslage bleibt laut “Neues Deutschland” noch gelockert, weitere Informationen finden Sie auch in diesem Bericht

Ein Messer ist nur so stark wie sein Material

Beim Material wird zwischen dem Griff- und dem Klingenmaterial unterschieden:

  • Der Griff, häufig auch als Schale bezeichnet, eines Messers besteht meist aus Kunststoff (Cellidor). Dieses Material gilt als besonders robust und pflegeleicht. Es ist jedoch anfällig für Kratzer. Alternativ kommen Holz, Edelstahl sowie Nylon als Material für den Griff infrage. Holz ist nicht nur sehr stabil, sondern zudem optisch ansprechend; ähnliches gilt für Edelstahl, welcher zudem nicht rosten kann; Nylon ist ebenfalls sehr stabil, jedoch empfindlich gegenüber UV-Einstrahlung.
  • Die Klinge Ihres Messers sollte aus Stahl bestehen. Dieses Material ist nicht nur robust und formstabil, sondern zudem äußerst pflegeleicht.

Wie viel darf Ihr Messer wiegen?

Das Gewicht des Taschenmessers spielt für Sie vor allem eine Rolle, wenn Sie gerne mehrtätige Wanderungen und ähnliche Abenteuer unternehmen. Hier kann jedes Gramm zu viel eine Mehrbelastung für Ihren Körper bedeuten – überspitzt ausgedrückt, natürlich.

Wie unser Taschenmesser Vergleichstest zeigt, variiert das Gewicht von Taschenmessern zum Teil stark: Es gibt sowohl Modelle, die lediglich 50 g auf die Waage bringen, als auch solche, die bis zu 250 g und mehr wiegen. Allgemein ist ein Messer umso schwerer, je mehr Werkzeuge es aufweist. Ebenso wirkt sich das verarbeitete Material auf das Artikelgewicht aus.

Weitere empfehlenswerte Taschenmesser


Sie haben Ihr bestes Taschenmesser noch nicht gefunden? Dann werfen Sie einen Blick auf die beiden folgenden Produkte. Auch diese Messer können im Vergleichstest überzeugen und zeichnen sich durch diverse praktische Eigenschaften aus.

Das Eka Messer Swede 8 Taschenmesser – so schön kann ein Messer sein

Das Swede 8 Taschenmesser von Eka bietet ein funktionelles Design und ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Verarbeitung des Stahls ist hochwertig und die Klinge des Taschenmessers mit Holzgriff (Bubinga) ist sehr scharf. Lediglich bei Nässe büßt der Griff an Grip ein.

Eka Messer Swede 8 Taschenmesser
Die schwedische Marke Eka ist vor allem bei Jägern für ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt. Das Swede 8 reiht sich nahtlos in das Sortiment ein, allerdings ohne ausgefallene Funktionen zu bieten.

Das Leatherman Crater Multifunktionsmesser c33Tx Black – lässt den Abenteurer nicht im Stich

Dieses Taschenmesser weiß durch eine einwandfreie Verarbeitung sowie durch eine optimale Schärfe zu überzeugen. Dank der Kombination aus Sägezahnung und Wellenschliff ist die Klinge äußerst vielseitig verwendbar; eine Arretierung garantiert ein unfallfreies Arbeiten.

Leatherman Crater Multifunktionsmesser c33Tx Black
Das Messer aus dem Hause Leatherman ist hochwertig verarbeitet, sieht ansprechend aus und kommt mit einigen zweckmäßigen Details daher.

Taschenmesser FAQ


In diesem Abschnitt beantworten wir einige häufig gestellte Fragen zum Thema eigenständiger Taschenmesser Test. So bleiben keine Fragen offen und Sie werden zum absoluten Fachmann auf dem Gebiet.

Was ist ein Damast Taschenmesser?

Damast ist ein anderer Begriff für Damaszenerstahl. Somit handelt es sich bei einem Damast Taschenmesser um ein Produkt aus diesem Werkstoff, der sich aus einer oder mehreren Stahlsorten zusammensetzt.

Was versteht man unter 42a konformen Messern?

Der Paragraph 42a des Waffengesetzes verbietet das Führen von Anscheinswaffen und bestimmten tragbaren Gegenständen. Laut dem Gesetz sind Einhandmesser sowie sogenannte feststehende Messer mit einer Klingenlänge von über 12 cm nicht zulässig.

Sind Karambit Messer legal?

Bei Karambit handelt es sich um eine spezielle Bauform von Messern. Dieser Form wird laut BKA eine generelle Waffeneigenschaft zugeschrieben. Somit unterliegen entsprechende Messer in Deutschland dem Führverbot und zwar unabhängig von ihrer Klingenlänge. Ein Erwerbs- und Besitzverbot besteht für volljährige Personen allerdings nicht.

Machen Sie den Taschenmesser Test!


Nun sind Sie bestens informiert, um einen eigenständigen Taschenmesser Test durchzuführen und das beste Modell für Ihre Ansprüche auszuwählen. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Alltagsbegleiter und spannende Outdoor-Abenteuer!

Multimeter Test 2020
Multimeter Test 2020

Multimeter sind für jeden Elektroniker Teil des Standardrepertoires. Mit ihnen lassen sich alle Messwerte rund um Strom und darüber hinaus (bei digitalen Multimetern) viele weitere

Zum Artikel »
Schweißhelm Test 2020
Schweißhelm Test 2020

Schweißhelme sind ein absolut notwendiger Schutz für jeden, der Metall schneiden will. Natürlich gibt es so einige Modelle, die hochwertig sind, aber auch genauso viele,

Zum Artikel »