​Kfz Diagnosegerät Test

​Kfz Diagnosegerät Test

Inhaltsverzeichnis

Spätestens dann, wenn im Cockpit das Motorsymbol aufleuchtet, das Symbol für Bremsen oder das Stoppzeichen, kommt die Frage auf: Was ist nun los? Die Bedienungsanleitung des Fahrzeugs gibt auch keinerlei weiteren Auskünfte – außer, dass sie einen Werkstattbesuch empfiehlt. Dort wird das Auto an einem Fehlerauslesegerät angeschlossen. Oft ist es nur ein harmloser Fehler, wie zum Beispiel ein loser Stecker oder das Erreichen der Verschleißgrenze zum Beispiel bei den Bremsen. Wenn Sie nun den teuren Werkstattbesuch sparen möchten, kaufen Sie sich einfach ein eigenes OBD2 Diagnosegerät. Möchten Sie wissen, wie die OBD2 Diagnosegerät Empfehlung lautet und welches die beste Kfz Diagnose Software ist? Dann sollten Sie den nun folgenden OBD2 Diagnosegerät Test genau lesen.

QUALITÄTSSIEGER : KONNWEI OBD2 Diagnosegerät KW850
Universalgerät für alle Fahrzeuge

Bei dem Modell von Konnwei handelt es sich um ein Kfz Diagnose Gerät für alle Fahrzeuge. Dies macht sich auch an dem etwas höheren Preis bemerkbar. Das Auslesegerät funktioniert bei allen Fahrzeugen ab Baujahr 2003 in Europa.

Reduziert
PREISSIEGER : kungfuren OBD2 Diagnosegerät
Multifunktionsgerät mit WiFi

Wenn Sie ein preiswertes Gerät suchen, dann lautet unsere OBD Diagnosegerät Empfehlung Kungfuren. Die Benutzung ist besonders einfach und der Diagnosescanner ist kompatibel mit allen Benzinfahrzeugen ab 2001.

Überblick: Unsere Kfz Diagnosegerät Test Kaufempfehlung


Mit dem folgenden Kfz Diagnose Test möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern. Welches Auslesegerät Kfz geeignet ist, hängt unter anderem von dem Fahrzeug selber ab.

KFZ Diagnosegerät Erfahrungen: Was ist OBD und OBD2?


​Wenn Sie ein Kfz Diagnose Gerät kaufen möchten, müssen Sie vor allem darauf achten, dass die Kfz Diagnose Software und der Stecker für Ihr Fahrzeug passend sind. Es gibt zwei verschiedene Standards:

  • OBD
  • OBD2 (OBD II)

OBD ist die Abkürzung für On-Board-Diagnostics und OBD2 ist der Nachfolger und wird in neueren Fahrzeugen eingesetzt. Der Stecker ist genormt, dadurch können bei neueren Fahrzeugen auch alle Geräte zum Auto auslesen genutzt werden. Die älteren OBD Anschlüsse hingegen waren bei den Autos unterschiedlich und fahrzeugspezifisch. Wer daher ein älteres Fahrzeug besitzt, muss vor dem Kauf eines Diagnosegerätes zunächst einmal prüfen, ob dieses Gerät mit seinem Fahrzeug kompatibel ist.

Pauschal kann gesagt werden, dass OBD2 ab Baujahr 2004 in sämtlichen Fahrzeugen verwendet wurde. Je nachdem, in welchem Land das Fahrzeug hergestellt wurde, besitzen auch ältere Autos einen OBD2 Anschluss. Die Hersteller der Auslesegeräte machen nähere Angaben – vor allem bei Benzinern ist meistens auch bei älteren Baujahren bereits ein OBD2 Stecker vorhanden.

KFZ Diagnosegerät Test Kaufempfehlung: Die besten KFZ Diagnosegeräte im Vergleich


​Im folgenden Kfz Profi Diagnosegerät Test geben wir einen Überblick, welche Diagnosegeräte empfehlenswert sind. Dafür wurden die Auslesegeräte anhand von einigen Kriterien miteinander verglichen. Dabei zeigt sich, dass es kein teures Gerät von fixd sein muss. Denn die Fixd Erfahrung der Kunden im Fixd Test ist nicht immer gut, auf Amazon gibt es zum Beispiel einige schlechte Bewertungen. Die folgenden Produkte konnten im Kfz Diagnose Test überzeugen.

Vergleichssieger : KONNWEI KW850
Unser Vergleichssieger von Konnwei konnte deshalb überzeugen, weil das Lesegerät universal einsetzbar ist. Es funktioniert bei Fahrzeugen aus den USA bereits ab dem Baujahr 1996, in Europa und Asien ab 2003. Das Gerät unterstützt sämtliche OBD2 Protokolle. Der Scanner liefert eine zielgenaue Problemanalyse und Diagnostik. Es ist eine Batteriekontrolle vorhanden und Warnlichter und die Motorwarnlampe werden zurückgesetzt.

Das Modell bringt viele Funktionen, es behebt auch emissionsbezogene Warnmeldungen, startet die Anzeigen neu und bietet eine Bereitschaftsüberwachung. Der Scanner kann die genaue Ursache des Motorproblems bestimmen. Der Gebrauch ist kinderleicht, einfach nur das Gerät an den OBD2 Stecker anschließen und die Zündung einschalten . Durch den großen LCD Farbbildschirm und mit der handlichen Tastatur ist eine einfache Navigation möglich.

Vorteile

  • Für alle Fahrzeuge aus Europa ab 2003
  • Batteriekontrolle und Zurücksetzen der Motorwarnlampe
  • Problemanalyse und zielgenaue Diagnostik
  • Schaltet Warnlichter aus
  • Neustart der Anzeige
  • Volle Unterstützung von OBD2
  • Großer LCD Farbbildschirm
  • Handliche Tastatur
  • Lebenslang kostenlose Updates
  • drei Jahre Gewährleistung

Nachteile

  • Höherer Preis
  • Update erforderlich

Reduziert
Preissieger : kungfuren OBD2 Diagnosegerät
Das Diagnosegerät von kungfuren überzeugt durch seinen niedrigen Preis, dafür müssen Käufer allerdings einige Abstriche machen. Die Bedienung ist genauso einfach wie bei den anderen Konkurrenzprodukten auch. Direkt vom Gerät aus lassen sich die Fehler lösen.

Es gibt eine handliche Tastatur und einen 2,8 Zoll Bildschirm. Die Fehler-Information ist einfach nachvollziehbar. Das Gerät funktioniert mit WiFi und es werden diverse Werte berechnet, wie zum Beispiel die Kühlmitteltemperatur oder der Ladewert. Die Herstellergarantie ist mit 18 Monaten kürzer als bei vielen anderen Geräten.

Vorteile

  • Riesiges 2,8 Zoll Display
  • Erkennen der Fehler am Monitor
  • Berechnet verschiedene Werte, wie zum Beispiel den Ladewert
  • Unterstützt alle gängigen Fahrzeuge aus Asien, Europa und Amerika

Nachteile

  • Nicht alle Fehler können vom Gerät gelöscht werden
  • Unterstützt keine Lkw und Transporter
  • Nur 18 Monate Garantie

KFZ Diagnosegerät Test: Darauf sollten Sie beim Kauf achten


​Wenn Sie ein Diagnosegerät nur für ein einziges Fahrzeug benötigen, können Sie ein preiswertes Gerät kaufen. Soll es allerdings für mehrere Fahrzeuge eingesetzt werden, lohnt sich der Kauf eines hochwertigen Geräts. Die folgenden Kriterien helfen bei der Kaufentscheidung:

Renommierter Hersteller

Bekannte und renommierte Hersteller haben in der Regel eine gute Qualität im Kfz Diagnosegerät Test und es gibt zahlreiche zufriedene Kunden. Dadurch ist auch ein entsprechender Kundenservice sichergestellt.

Funktionen und Features

Die Geräte unterscheiden sich anhand ihrer Funktionen. Bei guten Geräten lassen sich nicht nur Daten vom Fahrzeug auslesen, sondern auch Werte berechnen, wie zum Beispiel der Batteriestand. Außerdem werden nicht nur Codes angezeigt, sondern auch der tatsächliche Fehler, sodass ein Übersetzen der Codes nicht erforderlich ist.

Unterstütze Fabrikate

Das wichtigste Kriterium ist natürlich, dass das Kfz Diagnose Gerät auch das Fahrzeugmodell unterstützt, das getestet werden soll.

Bewertungen anderer Kunden

Auf diversen Bewertungsplattformen gibt es Bewertungen von verifizierten Kunden, die dieses Produkt tatsächlich gekauft haben. Wenn eine Vielzahl das Diagnosegerät gut beurteilen, handelt es sich um einen empfehlenswerten Artikel.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Preis ist ebenfalls ein wichtiger Faktor für eine Kaufentscheidung. Schließlich sollten Sie nur für die Leistung bezahlen, die Sie auch gekauft haben.

Tipp: So führen Sie eine Diagnose richtig durch


Eine Diagnose ist immer dann fällig, wenn im Armaturenbrett eine Kontrollleuchte aufleuchtet. Mit dem Auslesegerät können Sie den Fehler nicht nur auslesen, sondern auch oftmals selber beheben. Der Vorgang läuft folgendermaßen ab:

Schritt 1:​

Suchen Sie den Stecker für das Diagnosegerät im Fahrzeug. Denn bei jedem Auto ist die Schnittstelle woanders. Meistens befindet sie sich in der Nähe des Lenkrads. In der Gebrauchsanleitung des Fahrzeugs ist ebenfalls ein Hinweis auf die OCB Schnittstelle zu finden.

Schritt 2:

Schließen Sie das Diagnosegerät an. Dies funktioniert von Modell zu Modell unterschiedlich, zum Beispiel mit Bluetooth oder per Kabel.

Schritt 3:

Lesen Sie den Fehlercode aus. Hochwertige Modelle zeigen nicht nur den Code an, sondern auch, welches Problem genau vorliegt und übersetzen automatisch den Code.

Schritt 4:

Wenn nur ein Code angezeigt wird, müssen Sie diesen übersetzen. Im Internet gibt es Listen mit den Codes.

Fazit zum KFZ Diagnosegerät Test: Es muss kein Profigerät sein


Der Kfz Diagnosegerät Test bietet viele nützliche Infos über Diagnosegeräte. Außerdem listen wir empfehlenswerte Auslesegeräte auf, sodass Sie eine gute Übersicht haben, um das für Sie beste Gerät zu finden. Wir schildern ehrlich und offen nicht nur die Vorteile, sondern auch die Nachteile. Wenn Sie ein Diagnosegerät für ein Fahrzeug suchen, muss es nicht immer ein teures Profigerät sein. Oft reicht auch ein preiswertes Auslesegerät. Für lediglich den Austausch der Autobatterie ist es allerdings nicht von Nöten.

Multimeter Test 2020
Multimeter Test 2020

Multimeter sind für jeden Elektroniker Teil des Standardrepertoires. Mit ihnen lassen sich alle Messwerte rund um Strom und darüber hinaus (bei digitalen Multimetern) viele weitere

Zum Artikel »
Schweißhelm Test 2020
Schweißhelm Test 2020

Schweißhelme sind ein absolut notwendiger Schutz für jeden, der Metall schneiden will. Natürlich gibt es so einige Modelle, die hochwertig sind, aber auch genauso viele,

Zum Artikel »