Auflösung der Stiftung FamilienSinn

 

 

 

Aufgrund der Beschlussfassung des Thüringer Landtags zum „Thüringer Gesetz zur Neustrukturierung der Familienförderung und zu Änderungen bei Stiftungen“ am 13. Dezember 2018 werden die bisherigen Aufgaben der Stiftung FamilienSinn künftig von anderen Stellen wahrgenommen.

 

Die bisherigen Telefonnummern und E-Mail-Adressen der Stiftung FamilienSinn können ab dem 1. Januar 2019 nicht mehr genutzt werden. Bitte beachten Sie dafür nachfolgende Hinweise.

 

Ansprechpartner für Ihre Anliegen ist im Rahmen der Rechtsnachfolge das Referat „Familien- und Seniorenpolitik“ im Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie. Nutzen Sie für Ihre Anfragen  nachfolgende E-Mail-Adresse: Stiftung-Familiensinn(at)tmasgff.thueringen.de   

 

Familienförderung

 

Die überregionale Familienförderung (Familienverbände, Familienferienstätten und überregionale Maßnahmen der Familienerholung und Familienbildung, überörtliche Projekte und Modellvorhaben sowie Investitionen) wird künftig durch die Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung mbH (GFAW) wahrgenommen.

 

Die bisherige regionale Familienförderung (Familienzentren, Familienbildung, regionale Projekte) wird über das Landesprogramm „Solidarisches Zusammenleben der Generationen“ von den Landkreisen und kreisfreien Städten vorgenommen. Die Antragstellung dazu erfolgt bei den örtlich zuständigen Stellen.

 

Informieren Sie sich unter: www.eins99.de

Ihre Anfragen richten Sie an: Familie.eins.99(at)tmasgff.thueringen.de

 

Informationen zur weiteren Förderung von Familienerholungsmaßnahmen für Familien mit besonderem Unterstützungsbedarf und Familienbildungsangeboten erhalten Sie direkt bei den Thüringer Familienferienstätten.

 

Kinderwunschbehandlung

 

Die Förderung von Maßnahmen der assistierten Reproduktion  (Kinderwunschbehandlung) erfolgt ab dem 1. Januar 2019 über die „Thüringer Stiftung HandinHand“. Die bisherigen Mitarbeiterinnen erreichen Sie telefonisch und per E-Mail bei der Stiftung HandinHand unter:

 

Christin Krüger: Christin.Krueger(at)ts-handinhand.de

 

Franziska Colin: Franziska.Colin(at)ts-handinhand.de

  

Tel. 0361/ 44 20 153

 

Anträge können mit dem beigefügten Antragsformular gestellt werden:

 

Antrag Eheleute

Antrag festgefügte Partnerschaft 

 

Zur Vermeidung von Verzögerungen können Sie Ihren Antrag vorab per E-Mail an: kinderwunsch(at)ts-handinhand.de senden.

 

Thüringer Eltern-Kind-Zentren (ThEKiZ)

 

Die Servicestelle ThEKiZ wird seit dem 15. Oktober 2018 unter der Trägerschaft des Felsenweg-Instituts der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie weitergeführt. Alle Informationen zum Felsenweg-Institut der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie als neuer Träger erhalten Sie unter: https://www.felsenweginstitut.de/

 

Eine neue Homepage Thüringer Eltern-Kind-Zentren ist im Entstehen: https://thekiz.de/

 

Die Kolleginnen der Servicestelle ThEKiZ erreichen Sie unter den folgenden E-Mail-Adressen:

 

Julia Hecker: j.hecker(at)felsenweginstitut.de Tel. 0151-55067452 

 

Jeannette Mardicke: j.mardicke(at)felsenweginstitut.de Tel. 0151-55067454

 

Postanschrift: Felsenweg Institut, Servicestelle ThEKiZ, Weimarische Str. 32, 99099 Erfurt