• Anerkennungen für weitere Bewerbungen

    Alle Projekte, Initiativen und Menschen, die zur feierlichen Preisverleihung eingeladen worden, zeigen, wie vielseitig das Engagement für Familien in Thüringen ist. Mit der Übergabe eine Anerkennungsurkunde wurde dies gewürdigt.

     

    Ev.-Luth. Kirchgemeinde Gotha-Siebleben

    für das Projekt: „Initiative vom virtuellen zum tatsächlichen "Familienzentrum"


    Förderverein der Grundschule Weimar-Schöndorf

    für das Projekt: Schul- und Familiengarten der Grundschule Weimar-Schöndorf


    Kindervereinigung Weimar e.V.

    für das Projekt: „Zirkus macht Familie“


    Arbeiterwohlfahrt Bad Langensalza e.V.

    für das Projekt: Early Excellence Ansatz der Integrative Kita "Rosa Luxemburg"


    DRK Kreisverband Rudolstadt e.V.

    für das Projekt: „ElBa Programm - Eltern-Baby Gruppen“


    Kreisjugendring Kyffhäuserkreis e.V.

    für das Projekt: "JUNIOR-TREFF" im Mehrgenerationenhaus Roßleben

     

    Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Saale-Holzland e.V.

    für das Projekt: „Familienzentrum "FIZ" Schlöben“


    Frau Vera Schade und Frau Elke Maroldt

    für die ehrenamtliche Leitung des Landesverbandes der Pflege- und Adoptivfamilien Thüringen e.V.


    Frau Anke Weismantel

    für das Projekt: "Elternnetz Erfurt"

     

    Thüringer Landesverband kinderreicher Familien Deutschland e.V.

     

    HORIZONT e.V. Nordhausen

    für das Projekt: Integratives Zentrum Nordhausen - TIZIAN

     

    Universität Erfurt

    für das Projekt zur Begleitung Eltern sterbender Kinder

     

    Blickpunkte - Vereinigung zur Förderung blinder und sehbehinderter Kinder und Jugendlicher in Thüringen e.V.

    für das Projekt: „Eltern-Kind-Wochenende“

     

    Camsin e.V.

    für das Projekt: „Mensch-Tier-Natur - eine entspannende und stimulierende Begegnung für Familien mit autistischen Kindern“

     

    Ev. Schulzentrum Mühlhausen

    für das Projekt: ILHO - Ich lebe ohne Hindernisse. Ein Angebot für Familien, die ihr Kind sportlich und mobil fördern wollen

     

    Jesus-Project-Erfurt e.V.

    für das Projekt:  "bärenstark Erfurt"


    Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Altenburg

    für das Projekt: "Altenburger Spieltage" - Angebote der FKG Altenburg für gemeinsames Spiel


    G26 - Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Gera

    für das Projekt: "Offener Garten" und "Café Global"


    lebensart e.V.

    für das Gothaer Mehrgenerationenhaus

  • Frau Susanne Kammlodt (MGH Roßleben)
    Frau Katrin Konrad (Verband kinderreicher Familien); Frau Anke Weismantel (Elternnetz Erfurt)
    Frau Susanne Lochner (Uni Erfurt); Frau Cornelia Scholz, Herr Steffen Glatz; (Blickpunkte Weimar); Frau Viola Ferrari, Frau Heidrun Klingelhöfer (Camsin); Herr Marco Gebhardt (ILHO); Frau Rosemarie Schmack-Siebenlist-Hinkel
    Frau Gabi Obst, Frau Ulrike Flügge (Jesus Project); Herr Benjamin Lehnert, Frau Gabriele Orymek (Evang.-Freik. Gemeinde Altenburg); Herr Uwe Heimowski, Herr Stefan Taubmann (G26-Evang.-Freik. Gemeinde Gera)