• Familienpreis 2009

    In feierlichem Ambiente wurden am 1. Dezember 2009 im Barocksaal der Thüringer Staatskanzlei die Preisträger des Thüringer Familienpreises 2009 bekannt gegeben.
    Mit dem Thüringer Familienpreis, der zum zweiten Mal vergeben wurde, würdigt und fördert die Stiftung FamilienSinn Projekte, Initiativen und innovative Ansätze, aber auch ehrenamtliche Aktivitäten, die dazu beitragen, Familien in Thüringen zu unterstützen, deren Lebensbedingungen zu verbessern und ihre Eigenkräfte zu stärken.
    Preisstifter des mit insgesamt 25.000 Euro dotierten Preises ist die Dresdner Bank, Schirmherrin Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht.

    Der Kurator der Stiftung FamilienSinn, Stephan Illert, übergab zusammen mit Ministerin Marion Walsmann, MdL und Gustav Holtkemper, dem Regionalvorstandsmitglied der Commerzbank AG, die das Engagement der Dresdner Bank fortführt, fünf Preise und drei Würdigungen. Zudem wurden zwei Sonderförderungen vergeben.       

    50 Initiativen haben sich für den Thüringer Familienpreis 2009 beworben, deutlich mehr als beim letzten Mal. Sowohl die Anzahl als auch die Qualität der Initiativen und Projekte waren erfreulich. Das zeigt, dass die Intention des Preises, nämlich diejenigen zu finden, denen es in Ergänzung oder neben ihrem beruflichen Engagement ein Anliegen ist, sich für Familien und deren Unterstützung einzusetzen, angenommen wird.

    PREISTRÄGER 2009

    Kategorie NETZWERKE für FAMILIEN

    Deutscher Kinderschutzbund - Stadtverband Gera (3.500 €): Rundum-Hilfen für Familien

    Kategorie NETZWERKE für FAMILIEN

    Fachhochschule Nordhausen (5.000 €): Familycard

    Kategorie ELTERNBILDUNG

    Zentrum für Familie und Alleinerziehende Jena (5.000 €): Jenaer Elternschule

    Kategorie Hilfen für Familien mit besonderen Belastungen

    FöBi Bildungszentrum Gotha (5.000 €): Familie leben. Eltern stärken

    Kategorie Angebote für Familien in Kindergärten und Schulen

    Freie Integrative Ganztagsgrundschule Jena (5.000 €): STEINmalEINS. Eltern machen Schule

    Würdigung besonderer Initiativen 

    Kategorie Netzwerke für Familien

    Mehrgenerationenhauses im Familienzentrum Suhl (500 €): Soforthilfe für Familien in Stresssituationen

    Kategorie Hilfen für Familien mit besonderen Belastungen

    „Glashaus“ Thüringer Verein pro drogenfreies Leben (500 €): Hilfen für Familien mit drogengefährdeten Kindern

    Kategorie Familienorientierte Freizeitangebote

    Boxverein Weimar (500 €): Sich durchboxen. Trainer integrieren Familien

    Sonderförderung des Landessportbundes Thüringen (500 €)

    Familie Münchgesang

    Sonderförderung der Karl-Stramm-Stiftung, Berlin (1.000 €)

    Familie Rudolph und ihre Freunde und Helfer