• Aktuelles

    14.11.2017 09:37 Alter: 4 days

    14.11.2017 Themenvortrag "Zwischen zwei Welten"

    im Familienzentrum "Am Forstberg" Mühlhausen


    Unsere Kinder werden heute in 2 Welten hineingeboren:
    die reale und die virtuelle Welt. Die virtuelle Welt hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung für unsere Kinder gewonnen. Und das Alter, in dem Kinder zum ersten Mal mit Bildschirmmedien in Kontakt kommen, wird immer jünger.

    Der Film "Zwischen zwei Welten" zeigt ein nachvollziehbares und praxisnahes Konzept, das "Neuronenschutzprogramm", welches Eltern hilft, sich gegenüber den Anforderungen der Erziehung im digitalen Zeitalter zu behaupten. Es geht nicht ums Verteufeln einer Entwicklung, die viel Positives bringt. Vielmehr ist es das Ziel Eltern dabei zu helfen, eine starke innere Haltung zum Bildschirmmedienkonsum ihrer Kinder zu entwickeln.

    Referentin: Barbara Gemein Psychoanalytische Paar-, Familien und Sozialtherapeutin (www.sZugrifftillberatung-barbaragemein.de)

    Wann? Dienstag, den 14. November 2017, 14:00-17:00 Uhr

    Wo? Familienzentrum „Am Forstberg“
    Forstbergstraße 36
    99974 Mühlhausen

    Kosten: 10,00€

    Anmeldung direkt im Familienzentrum „Am Forstberg“
    Tel. 03601– 78 40 404
    oder per Mail: familienzentrum(at)asb-kvuh.de

    Weitere Angebote der Familienbildung


  • Pressestimmen

    Keine Artikel in dieser Ansicht.